skip to Main Content

Neuer Service für Reisende von EL AL


Kostenlos das Sportequipment mit dem regulärem Gepäck aufgeben

Frankfurt/Main, 6. August 2019 – Ab sofort bietet EL AL Israel Airlines einen neuen Service an: Passagiere der israelischen Fluggesellschaft können Sportausrüstung nun bequem zum Reisegepäck aufgeben, ohne dass zusätzliche Kosten entstehen.

Aircraft_739+(1)+(c)+EL (Copyright)

Ob Skiausrüstung, Surfbretter, Fahrräder oder Sportausrüstung anderer Art: Fluggäste geben diese ab sofort kostenlos auf, neben dem regulären Koffer entsprechend den Bedingungen ihres Tickets. Die Regelung gilt nicht für Passagiere mit Lite Tickets. Die Mitnahme des Sportequipments ist bei einem maximalen Gewicht von 32 kg und einer Gesamtgröße von 277 cm möglich. Der Service gilt ab sofort beim Kauf von Tickets für Nonstop-Flüge im Zeitraum vom 5. August 2019 bis zum 30. April 2020.

Michael Strassburger, EL AL Vizepräsident für Handel- und Industrie, sagt zu dem innovativen Ansatz der Fluggesellschaft: „Wir gehen auf die Bedürfnisse unserer Kunden ein und möchten unseren Passagieren dort Einsparungen ermöglichen, wo es umsetzbar ist. Wir freuen uns, unseren Kunden die Reise zu erleichtern.

* Der Vorteil gilt nicht für Passagiere, die Lite-Tickets besitzen. Die Vergünstigung gilt nur für Nonstop-Flüge von EL AL und nicht für Code-Share-Flüge oder für Weiterflüge, die von anderen Fluggesellschaften durchgeführt werden, oder für Weiterflüge. Je nach Transportbedingungen empfiehlt die Fluggesellschaft vorab eine geeignete Versicherung abzuschließen, beispielsweise bei zerbrechlicher oder besonders wertvoller Sportausrüstung. Das Angebot ist unter Vorbehalt der vollständigen Bedingungen, die auf der EL AL-Website veröffentlicht sind, gültig.

Weitere Informationen und Buchung unter www.elal.com.

Über EL AL
EL AL Israel Airlines hat sich seit der Gründung im Jahre 1948 als international renommierter Luftfahrtkonzern etabliert und bietet mehr Nonstop-Flüge von/nach Israel als jede andere Fluggesellschaft an. EL AL agiert weltweit, fliegt 36 Destinationen aus Israel an und hatte im Jahr 2017 insgesamt 5,6 Millionen Passagiere an Bord. Als Israels Tor zur Welt wurde EL AL von der Internationalen Flug-Transport-Vereinigung IATA als eine der effizientesten Fluggesellschaften ausgezeichnet. Der Heimatflughafen der Airline ist der Ben-Gurion-Flughafen in Tel Aviv. EL AL bietet eine vollständige Boeing-Flotte an und hat seit September 2017 mit der Ankunft des ersten seiner sechzehn 787 Flugzeuge damit begonnen, seine Flotte zu erneuern. Mit dem 787 Dreamliner geht es außerdem dreimal wöchentlich nach San Francisco. Um den hohen Anforderungen der Fluggäste überall und jederzeit gerecht zu werden, hält das Unternehmen strenge Grundsätze in Bezug auf Kreativität, Effizienz, Pünktlichkeit, Professionalität und Innovation. Weitere Informationen unter: www.elal.com/de

Back To Top