skip to Main Content

Nachhaltigkeitsprogramm Travelife erfolgreich vom ASR eingeführt. ASR zeichnet die ersten Nachhaltigkeitskoordinatoren im Rahmen der ITB aus.

ITB, 7. März um 17 Uhr, Halle 25, ASR-Stand 142: Pünktlich zum Sektempfang für ASR-Mitglieder und Partner sowie Interessierte verleiht der „asr Allianz selbständiger Reiseunternehmen – Bundesverband e. V.“ seine ersten Zertifikate für Nachhaltigkeitskoordinatoren nach Einführung des Travelife-Programms.­ ASR–Präsident Norbert Pfefferlein freut sich: „Das Projekt stößt auf großes Interesse bei den ASR-Mitgliedern. Wir können bereits kurz nach Start des Travelife-Programms vier Zertifikate verleihen.“ Außerdem wird auch Gabriele Baumgarten-Heinke von der ASR – Geschäftsstelle in Berlin das Nachhaltigkeitsmanager-Zertifikat erhalten.

Schulungen erfolgreich absolviert – Nachhaltigkeitsprozess gestartet

Stefan Raich, ASR-Projektleiter für Travelife, bestätigt, dass alle Zertifizierten erfolgreich eine Online-Schulung und einen Wissenstest zu Nachhaltigkeitsmanagement im Tourismus absolviert haben. Sie erhalten ein Zertifikat zum „Travelife Nachhaltigkeitsmanager“ und werden in der Folge als Nachhaltigkeitskoordinatoren den Nachhaltigkeitsprozess in ihren Unternehmen vorantreiben. Beraten werden Sie dabei von einem Projekt-Team. Ziel ist die Zertifizierung der Unternehmen. Insgesamt haben sich bisher sieben Unternehmen registriert, weitere sind im Gespräch und werden demnächst folgen. Stefan Raich betont: „Das Engagement der teilnehmenden Unternehmen zu nachhaltigem Tourismus ist wirklich positiv hervorzuheben. Es ist nicht immer einfach, sich neben ihrem zeitintensiven Tagesgeschäft und trotz teilweise dünner Personaldecke weiter zu bilden. Die Betriebe zeigen damit Umweltbewusstsein und Verantwortungsgefühl für die Zukunft des Reisens.“

Travelife ist vom ASR als Einstiegsprogramm gedacht, um Reiseunternehmen für das Thema Nachhaltigkeit zu sensibilisieren, die Betriebe weiterzubilden, Erfahrungen zu sammeln und in der Branche ein Zeichen zu setzen. Nach einer Studie der Hochschule Luzern zählt Nachhaltigkeit für über 20% der Reisenden zu den wichtigsten Faktoren bei der Entscheidung für eine Reise. Für Reisebüros und Reiseveranstalter bieten sich durch kompetente Beratung und nachhaltige Produkte daher auch große Absatzchancen.

Back To Top