skip to Main Content

BGH gewährt Luftfahrtunternehmen Sonderrechte

Stellungnahme des asr

Airlines dürfen Zahlung des Flugpreises sofort bei Buchung verlangen
Urteile vom 16. Februar 2016 – X ZR 97/14, X ZR 98/14, X ZR 5/15

Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass für Fluggesellschaften andere Regeln gelten als für Reiseveranstalter oder sonstige Werkunternehmen. Er hatte sich in drei Verfahren mit der Frage zu beschäftigen, ob das Verlangen nach der vollständigen Bezahlung des Flugpreises unmittelbar nach der Buchung zulässig ist. Hier geht’s zum vollständigen Artikel

 

Back To Top