skip to Main Content

asr Fachtagung in Barcelona: Katalanisches Fremdenverkehrsamt lädt ein

Berlin, Oktober 2014: Der asr Bundesverband e.V. lädt im November die Branche zu einer Fachtagung nach Barcelona ein.

Neben Fachvorträgen von der UNWTO und der IATA wird es Workshops zu Themen des Reiserechts, Steuerfragen und Themen der Branche geben. Die Folgen für die Branche durch die von der EU geplanten Reiserichtlinien dürften genau so interessant sein wie das Thema Fachkräftemangel und Mindestlohnregelung ab 2015.

Das katalanische Fremdenverkehrsamt freut sich auf den Besuch der Touristiker aus Deutschland in Barcelona und lädt die Teilnehmer zu einem katalanischen Abend in die City von Barcelona ein.

Das katalanische Fremdenverkehrsamt ACT (=Agencia Catalana de Turisme), gegründet 2010 von der katalanischen Regierung, ist verantwortlich für die Umsetzung der offiziellen Werbestrategien Kataloniens. Strategisches Ziel der ACT ist es, in jenen Ländern, die bedeutende touristische Herkunftsmärkte darstellen, präsent zu sein und Katalonien als Tourismus Destination bekannt zu machen.

Geprägt von einer ebenso großen Liebe zur Tradition wie zur Moderne zeichnet sich das Land zwischen Pyrenäen und Mittelmeer durch eine außergewöhnliche Vielfalt landschaftlicher, kultureller und gastronomischer Reize aus. Seit langem gilt Katalonien deshalb als ideales Reiseziel für Menschen mit unterschiedlichsten Vorlieben und Bedürfnissen.

Alle Informationen zur asr Fachtagung, die Einladung und Anmeldung sind zu finden auf der asr Website www.asr-berlin.de.

Back To Top