skip to Main Content

Sigmar Gabriel spricht sich gegen die Gewerbesteuerhinzurechnung aus

Der asr hat Hoffnung auf Wendung zum Thema Gewerbesteuerhinzurechnung

Nach der Anhörung zum Thema „Gewerbesteuerhinzurechnung für den Einkauf von Unterbringungsleistungen durch Reiseveranstalter“ am 21. Mai 2014 gab es nichts zu sagen. Die Aktivitäten des asr im Interesse unserer Mitglieder und der Branche haben Erfolge. Nun nach der Sitzung des Tourismusausschuss  am  05. Juni 2014 spricht sich Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) gegen die Gewerbesteuerhinzurechnung aus. Er sagte, ihm persönlich leuchte die Begründung für die Hinzurechnung nicht ein. Für ihn könnte es bei der aktuellen Situation bleiben, es dürfe dabei nicht zu einer rückwirkenden Zahlung kommen. „Hoffentlich gibt das dem Thema die erhoffte Wendung“, so asr Präsident Nobert Pfefferlein.

Die offizielle Meldung des Deutschen Bundestages zum Thema Gewerbesteuerhinzurechnung hier.

Back To Top