skip to Main Content

MDT mit neuer Ski-/Snowboardversicherung

MDT Makler der Touristik GmbH Assekuranzmakler, Dreieich bei Frankfurt am Main, vertreibt ab sofort in Kooperation mit Hüttencheck.de das MDT-Wintersportpaket. Die Jahresversicherung ohne Selbstbehalt sichert Wintersportgeräte gegen Bruch und Diebstahl ab.

„Neu und das Besondere ist, dass die Wintersportgeräte auch während des bestimmungsgemäßen Gebrauchs versichert sind. Sollten die Ski z.B. auf der Piste brechen, wird der Wert bis zur vereinbarten Versicherungssumme ersetzt.“, argumentiert Kristina Düring, Geschäftsführerin von MDT. „Hinzu kommt der klassische Versicherungsschutz einer Reisegepäckversicherung für Verlust, Diebstahl und Einbruchdiebstahl. Auch die Mietkosten für Leihgeräte aufgrund verspäteten Eintreffens der Ski oder Snowboards sind bis zu 150,- Euro pro Person abgesichert.“, so Düring weiter.

Buchbar ist das MDT-Wintersportpaket ab sofort in allen gängigen CRS und im MDT-Buchungsassistent. Zu der geringen Jahresprämie von 14,90 Euro je Person bzw. 19,90 Euro je Familie können die kostspieligen eigenen Ski und Snowboards abgesichert werden. Versicherungsschutz besteht darüber hinaus auch für Leihgeräte von einem gewerblichen Vermieter.

Die Vermittlungsprovision für Reisebüros beträgt 15% und wird zusätzlich auch in voller Höhe auf den Jahresbonus angerechnet. Da sich die ungekündigte Jahresversicherung nach Ablauf automatisch verlängert, ist den Reisebüros außerdem die Folgeprovision sicher.

Leiter Vertriebsmanagement, Helmut Deininger, freut sich insbesondere darüber, ein neues Kundenbindungsinstrument für Reisebüros geschaffen zu haben. „Mit dem MDT-Wintersportpaket füllen wir erneut eine Lücke auf dem deutschen Reiseversicherungsmarkt und schaffen den Reisebüros ein zusätzliches Bindeglied sowie eine neue, bisher nicht vorhandene Einnahmequelle“.

Back To Top