skip to Main Content

asr setzt sich weiterhin für Zugang der Reisebüros zu l’tur-Reisen ein

Reisebüros sind aufgefordert, konkrete Beispielfälle zu nennen

Pünktlich zu Aschermittwoch ist beim asr, der Allianz selbständiger Reiseunternehmen – Bundesverband e.V. „Schluss mit Lustig“, so asr-Präsident Jochen Szech. Der Verband setzt sich seit 2017 dafür ein, dass Reisebüros mit TUI-Lizenz auch Zugang zu den Angeboten von l’tur erhalten, einer 100%-Beteiligung der TUI Group. Der Verband fordert nun diese Reisebüros auf, konkrete Beispiele für die immer wieder beklagten eklatanten Preisunter-schiede zwischen l’tur und TUI vorzulegen, damit der asr dieses Thema weiterverfolgen kann.

„Wir benötigen weitere handfeste Belege, z.B. Ausdrucke aus den Buchungssystemen, die belegen, dass l’tur-Reisen mit identischen Flügen, Unterbringung, Verpflegung etc, zur glei-chen Zeit preisgünstiger angeboten werden als dieselben Angebote bei TUI. Nur so können wir prüfen lassen, ob es sich hier um Wettbewerbsverstöße handeln könnte“, erläutert Szech das geplante Vorgehen des asr.

Der asr bittet Reisebüros – Verbands-Mitglieder wie –Nichtmitglieder gleichermaßen – die Informationen per Post oder E-Mail (info@asr-berlin.de) zu senden. „Natürlich behandeln wir die Daten des Reisebüros vertraulich – kein Reisemittler muss befürchten, bei der TUI des-wegen in Ungnade zu fallen“ erklärt Szech die Aktion. „Es geht uns nur darum, über exakte, belastbare Daten für das weitere Vorgehen zu verfügen.“ Die Unterlagen sollten möglichst bis zur ITB in der Geschäftsstelle des Verbandes vorliegen.

asr: Die Allianz selbständiger Reiseunternehmen vertritt als strikt unabhängiger Bundesverband die Interessen von mittelständischen Reisebüros und Reiseveranstaltern. Ziel des Verbands ist, eine möglichst große Vielfalt von Reisemittlern und Reiseveranstaltern auf dem Markt zu erhalten. Die Bandbreite von Umsätzen und Beschäftigungszahlen der inhabergeprägten, von großen Reisekonzernen unabhängigen Mitgliedsunternehmen variiert. Neben den jährlichen Mitgliederversammlungen veranstaltet der asr Tagungen und Seminare zu aktuellen Themen und arbeitet an branchenrelevanten Projekten. Unterstützt wird der asr Bundesverband e.V. von außerordentlichen und fördernden Mitgliedern aus der Tourismusbranche.

Information: 14.02.2018
info@asr-berlin.de | asr Allianz selbstständiger Reiseunternehmen – Bundesverband e. V.,
Friedrichstr. 119, D 10117 Berlin, Tel.: +49 (0)30 24 78 19 0, www.asr-berlin.de

Back To Top