skip to Main Content

Anmeldung zum asr Mittelstandstag “REISEN. NEU. DENKEN.”

Programm Freitag, 01.11.2019 – Mittelstandstag “REISEN. NEU. DENKEN.”

12.00 Uhr – ca. 18 Uhr

Folgende Schwerpunkte bietet der diesjährige Mittelstandstag:

Willkommen Zukunft – warum der Fokus in den Fokus kommt
Keynote von Helge Oelmann, porta.lingua

Wo wären wir, wenn wir uns nicht ständig ablenken ließen, wenn wir uns auf die richtigen, die wichtigen Dinge konzentrierten? Was müssen wir tun in einem Umfeld, das von Alexa, Amazon & Co. dominiert wird und sich schneller verändert als je zuvor? Wie können wir sicherstellen, dass wir – aber auch unsere Mitarbeiter – diese Veränderungen mitgestalten? Was sind die richtigen Maßnahmen für uns? Was ist die richtige Haltung? Wer sind die richtigen Partner für uns?
“In dieser 90-minütigen Keynote wird Service im Zeitalter des Internets auf den Prüfstand gestellt, wird unser Verhalten hinterfragt, aber auch konkrete Lösungen werden aufgezeigt – das alles mit nicht geplanter zusätzlicher Aktualität, denn auch die Entwicklungen bei Thomas Cook haben unsere gewohnte Welt aus den Angeln gehoben – höchste Zeit, den Fokus neu zu setzen.”
Jochen Szech, asr-Präsident

Nachhaltigkeit und Klimaschutz – Was müssen wir als Tourismusbranche dazu beitragen?
Impulsvortrag und anschließende Diskussionsrunde mit Petra Thomas, Forum Anders Reisen

Die gesellschaftliche Debatte über den Klimawandel und die richtigen Maßnahmen dagegen macht auch vor uns natürlich nicht halt. Gemeinsam mit Petra Thomas vom „Forum Anders Reisen“ werden wir Nachhaltigkeit und Klimaschutz weiten Raum geben und auf dem jüngst vorgestellten 7-Punkte-Papier des asr zum Klimawandel aufsetzen: Was müssen wir tun – aber vor allem auch: Wie reagieren wir auf pauschale Flugscham und andere Trends, die unser Kerngeschäft bedrohen. Schon zeigt das einst so wachstumsstarke Kreuzfahrtgeschäft deutliche Einbrüche.
“Die Wucht, mit der die Klima-Diskussion rund um Fliegen und Kreuzfahrten uns als Branche getroffen hat, war für viele von uns überraschend. Wie werden wir zukünftig den Spagat meistern, einerseits unserer Verantwortung zu nachhaltigem Handeln besser gerecht zu werden und andererseits das Völkerverbindende, die wirtschaftlichen Leistungen des Tourismus in der Kommunikation gegenüber Kunden, Partnern und Medien herauszuarbeiten?” Ich freue mich auf viele Denkanstöße und eine spannende Diskussion.
Dr. Julius Heintz, Vizepräsident des asr

Thomas Cook: Nach dem Aus ist vor der Veränderung: Welche Lösungen braucht die Branche?

Zusammenfassung der politischen Entwicklung und der rechtlichen Fragestellungen durch Jochen Szech, asr-Präsident, und Sven Hammerschmidt, asr-Rechtsberatung, mit anschließender Fragerunde
Noch jetzt, knapp vier Wochen nach dem Aus von Thomas Cook, sind zahlreiche Fragen ungelöst: Was passiert mit den Provisionsansprüchen der Reisebüros, was mit den Kundengeldern, da ja der “Topf” bei 110 Mio. Euro gedeckelt ist? Nimmt das Image der Pauschalreise dauerhaft Schaden? Wie wird die zukünftige Form der Kundengeldabsicherung aussehen – denn ein “weiter so” kann es nicht geben. Folgt eine Fondslösung? Oder steigen nur die Prämien für Veranstalter und die Eigenveranstaltungen von Reisebüros? Hat die Politik aus ihren Fehlern endlich gelernt?
Diesen und vielen anderen Fragen rund um Thomas Cook und Condor wollen wir nachgehen: Nach einem Überblick über den derzeitigen Sachstand aus operativer, rechtlicher und politischer Sicht bleibt ausgiebige Zeit für Fragen und Diskussionen.
“Nach dem ersten Schock und den zahlreichen operativen Herausforderungen im Vertrieb ist nun die Zeit, sich über alle Aspekte zu informieren und gemeinsam Forderungen und Lösungsmodelle zu diskutieren. Ich freue mich sehr auf den intensiven Austausch mit allen Kolleginnen und Kollegen zu diesen Themen!”
Winfried Schulze, Vorstand, Ausschuss Reisemittler im asr

Digitalisierung im touristischen Mittelstand
Diskussionsrunde. Moderation: Dr. Julius Heintz, asr-Vizepräsident

Im Jahr 1999 hielt mit den ersten Bewertungsplattformen die Digitalisierung Einzug in die Tourismusbranche. Content-Plattformen und Soziale Netzwerke, digitale Reiseportale und Live-Content folgten und so vieles mehr: Digitaler Wandel, digitale Revolution, Digitalisierung 2.0 – für viele Mittelständler sind hier auch zwanzig Jahre später noch zahlreiche Fragen offen.
Was genau verstehen wir unter der “Digitalisierung im Mittelstand” und welche Erwartungen verbinden wir damit? Was darf Digitalisierung kosten und welchen Wert hat sie für uns Mittelständler? Wo muss der Mittelstand jetzt dringend nachziehen, um nicht abgehängt zu werden – und wo hat er noch die Chance, innovativer Vorreiter zu sein?

“Als Mittelständler habe ich weder die Zeit noch die Mittel, alle neuen Trends als erster umzusetzen – aber ich kann agiler, schneller und effizienter die EINE Innovation angehen, die mich von meinen Wettbewerbern – ob klein, ob groß – abhebt. Ich freue mich auf neue Anregungen!”
Martin Pundt, Pressesprecher des asr

ab 19:30 Uhr Get together

Kosten:
asr Mitglieder 50 EUR / pro Person (netto)
Nicht Mitglieder 99 EUR / pro Person (netto)

Ich/wir nehmen an der asr Mitgliederversammlung am 01.11.-03.11.2019 teil. Hiermit buche ich verbindlich für die Mitgliederversammlung:

01.11.19 (Freitag): Mittelstandstagung REISEN.NEU.DENKEN. (M 50 EUR, NM 99 EUR - netto)
01.11.19 (Freitag): Get Together (ohne Gebühr)
02.11.19 (Samstag): asr Mitgliederversammlung (M 70 EUR - netto)
02.11.19 (Samstag): Abendprogramm (ohne Gebühr)
03.11.19 (Sonntag): Stadtrundgang (ohne Gebühr)

Die Übernachtung im Hotel Duo Prag können Sie nachfolgend über unser Sonderkontigent reservieren. Es gelten die Stornobedingungen vom Hotel Duo.
Einzelzimmer oder Doppelzimmer inkl. Frühstück: 71 EUR / Nacht (brutto)
Der genannte Zimmerpreis versteht sich inkl. Umsatzsteuer, Frühstücksbüffet sowie Nutzung von Sauna und Fitnessbereich.

Bitte tragen Sie hier das Datum für den gewünschten Buchungszeitraum ein.


Ihre Daten:

Rechnungsanschrift

Unternehmen

Straße

PLZ / Ort

asr Mitgliedsnummer


Teilnehmer

Vorname:

Nachname:

Telefon:

E-Mail:

Weitere Teilnehmer (Bitte mit Vornamen und Nachnamen eintragen):

Hiermit bestätige ich die Richtigkeit der eingegebenen Daten.

Mit meiner Anmeldung bestätige ich aus freiem Willen heraus, dass der asr Allianz selbständiger Reiseunternehmen – Bundesverband e.V. meine Adressdaten zum Zwecke der Rechnungsstellung, Verwaltung und Zusendung von Informationsmaterialien speichert und benutzt. Ich habe die Kosten pro Person (netto) für die Mitgliederversammlung zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese. Ich bestätige die Übernahme der Kosten nach Rechnungslegung durch den asr. Anmeldeschluss: 31.10.2019.

Mit einem * gekennzeichneten Felder benötigen wir zur Bearbeitung Ihres Anliegens.

Back To Top