skip to Main Content

asr Ausblick 2018 – Was planen wir?

Mittelstandstag / ITB 2018

Nach den beiden Großveranstaltungen der Mittelstandstagung der ITB , die das 1. Quartal prägen werden, wird unser Verband seine Mitglieder aktiv durch das Jahr 2018 begleiten, insbesondere bei der Umsetzung der neuen gesetzlichen Reglungen in die betriebliche Praxis.

Politik

Auf dem politischen Parkett werden wir weiterhin zäh darum ringen, die wirtschaftliche Basis unserer Mitglieder zu verbessern oder zumindest weitere Verschlechterungen zu verhindern. Dazu gehören die Insolvenzabsicherungs-Pflicht für Fluggesellschaften, eine Rücknahme der GDS-Gebühren und natürlich Aktivitäten dahingehend, dass die 2019 zur Überprüfung anstehenden Pauschalreiserichtlinie unbürokratischer wird und die Belange der asr-Mitglieder besser berücksichtigt werden.

Darüber hinaus werden konkrete Hilfestellungen bei der Unternehmensnachfolge und Alterssicherung der Unternehmer einen wichtigen Schwerpunkt bilden, ebenso wie die Gewinnung und Bindung von Nachwuchskräften.

Stärkung des Mittelstand

Als weitere Themen für 2018 tauchen bekannte Begriffe auf: Die Stärkung des mittelständischen Vertriebs, die Herstellung von Wettbewerbsgleichheit, die Bekämpfung des Schwarztourismus und der aktive Umgang mit der Digitalisierung der Branche werden uns auch 2018 und zum Teil sicher auch darüber hinaus beschäftigen. Wir werden auch diese Themen (wieder) angehen – im Interesse der Mitglieder unseres Verbandes, unseres asr.

asr intern

Neben diesen nach außen gerichteten Themen erwartet uns auch intern eine sehr wichtige Aufgabe: Eine Arbeitsgruppe wird Anfang 2018 ihre Arbeit aufnehmen um zu erarbeiten, wie die Strukturen unseres Verbandes für die Zukunft auszurichten sind, um den kommenden Herausforderungen gerecht zu werden und die Belange der Reisemittler, der Veranstalter und unserer außerordentlichen Mitglieder jeweils bestmöglich in die Verbandsarbeit einzubringen. Auch wenn die Arbeitsgruppe nur aus wenigen Personen bestehen wird, sind doch ALLE Mitglieder aufgefordert, sich mit ihren Ideen einzubringen und ihre Vorstellungen davon, wie der asr der Zukunft aussehen sollte, wie er aufgestellt sein sollte und welche Schwerpunkte und Akzente er setzen sollte, zu formulieren.

 

Back To Top